Unter Signaturenlehre versteht man die Lehre von den Zeichen in der Natur, die auf dem übergeordneten kosmischen Denken beruht. Schon der berühmteste Arzt des Mittelalters, Theophrastus Bombast von Hohenheim, genannt Paracelsus dokumentierte bei Pflanzen die Übereinstimmungen in Form, Farbe, Charakter, Geruch, Geschmack, Standort und Umgebung, Blütezeit und noch vielen weiteren Betrachtungsweisen.

 

Mit Hilfe der Spagyrik, einer speziellen Aufbereitungsmethode der Kräfte der gesamten Pflanze, können Pflanzen unsere spirituelle Entwicklung sowie das Wohlbefinden unterstützen.