Beim Biofeedback spiegelt das Körperinnere Disharmonien der Energiefelder auf der feinstofflichen Ebene nach außen, die man mit technischen Hilfsmitteln (z.B. einem Bioscan-Gerät oder einem Tensor) wahrnehmen kann.

 

Es handelt sich dabei um eine Hilfestellung zur Erreichung einer körperlichen bzw. energetischen Ausgewogenheit mittels bioenergetischer Messverfahren. Eine Messung inklusive energetischer Empfehlung dauert 30 min., es besteht auch die Möglichkeit, Ihnen die gesamten Messergebnisse per mail zu senden.

 

Eine weitere Möglichkeit bietet sich mir mit der Iridologie. Die Beschaffenheit der Regenbogenhaut (Iris) im Auge ermöglicht Rückschlüsse auf den derzeitigen feinstofflichen Zustand bestimmter Organe der betreffenden Person. 

 

Auch die Energiearbeit mit den Körbler’schen Zeichen gehört zu den Methoden des Biofeedback.