Bachblütenessenzen entfalten ihre Wirkung auf der energetischen Ebene und wirken nicht nach biochemischen oder pharmazeutischen Prinzipien auf der materiellen Ebene.

Ich rate zu einer persönlichen Erörterung und fachkundigen Austestung der 38 Blütenessenzen nach Dr. Bach, eine Mischung sollte maximal drei verschiedene Blüten enthalten.

 

Die Notfallmischung bitte nur im Notfall einnehmen, bei einer 

längerdauernden energetischen Unausgewogenheit sollte diese genauer eruiert werden und eine individuelle Mischung zusammengestellt werden.

 

 

Mittlerweile kommen in meiner Praxis auch andere Blütenessenzen zum Einsatz.